Top

Thanh Hoa, Muttertag, 12. Mai 2024

Am 12. Mai waren in Thanh Hoa – einer Provinz im Norden Vietnams – mehr als 100 Huesa-Studenten aus ganz Vietnam persönlich anwesend und haben sich online mit mehr als 1.000 Huesa-Studenten auf der ganzen Welt zur Feier des kosmischen Muttertags verbunden.

In Anwesenheit und mit der tatkräftigen Unterstützung unserer geliebten Cô Theresa wurde der Muttertag feierlich, herzlich, voller Freude und Energie der Liebe gefeiert. Gemeinsam haben alle Teilnehmer die Energie der Dankbarkeit an alle Mütter auf dem Planeten gesendet. Gleichzeitig haben wir Cô Theresa, der spirituellen Mutter aller Huesa-Studenten auf der ganzen Welt, unsere Liebe und Dankbarkeit zum Ausdruck gebracht.

Dieser besondere Tag ist nicht nur eine Hommage an alle Mütter auf der Erde, sondern auch an die nährende göttliche Energie, die uns im gesamten Kosmos verbindet.

Aus Dankbarkeit und Respekt für die heilige Rolle der Mutterschaft rezitierten alle gemeinsam das heilige hawaiianische Mantra: „I am sorry. Please forgive me. I thank you. I love you. (Es tut mir leid. Bitte verzeih mir. Ich danke Dir. Ich liebe Dich.) füreinander, für jeden und für uns selbst, mit der Überzeugung, dass die Energie der Liebe, Dankbarkeit und Vergebung dazu beitragen wird, alle unsere Beziehungen zu heilen.

Nach dem feierlichen Programm trug die Huesa Jugend mit Liedern voller Liebe, Kreativität und Freude zu diesem besonderen Tag bei.

Obwohl dieser kosmische Muttertag nur wenige Stunden dauerte, hat er viel gute Energie, Emotionen und große Transformation in den Erinnerungen, Herzen und Seelen aller Teilnehmer hinterlassen.

Thanh Hoa, 12. Mai 2024