Atmen ist wichtig

Atmen hilft dem Immunsystem und den Zellen, sich normal zu entwickeln. Bewusstes Atmen sendet das richtige Signal an das Gehirn, dass alles gut und friedlich ist. Der Atem ist die Brücke, die deinen Körper, deinen Geist und deine Seele verbindet. Wenn Du in Achtsamkeit atmest, wird dein Körper gesünder sein, dein Geist friedvoll und dein Bewusstsein wird auf eine höhere Frequenz angehoben. Der Atem ist die Brücke, die dein kleines Universum mit dem Großen Universum verbindet. Atme und bitte das Universum, dir Frieden zu bringen und alles weg zu nehmen, was dir Leiden verursacht, all deine Negativität.

Other Wellness Tips

Wendet Achtsamkeit in eurem täglichen Leben an

Apply mindfulness in your daily life

Es geht darum, zu Erwachen, uns mit uns selbst zu verbinden und die Fülle in jedem Augenblick des Lebens zu erkennen und zu schätzen. Es ist die “Kunst des bewussten Lebens”. Ein paar Beispiele: Sei dir deiner selbst und deiner Handlungen bewusst; lebe in Dankbarkeit und Mitgefühl; höre mehr zu, als dass Du redest; vermeide Kritik; mehr langsames, tiefes Atmen; mehr Lächeln und Wertschätzung.

Lebe im gegenwärtigen Moment – Jetzt / Hier

Live in the present moment - now/here

Deine Zukunft hängt vom Hier und Jetzt ab.

Die einzige Zeit ist JETZT, der einzige Ort ist HIER, die einzige Wahrheit liegt im gegenwärtigen Moment. Das Leben ist eine Reise....
Jeder Mensch macht seine eigene Reise. Und bei jeder Reise, die Du unternimmst, solltest Du die Reise genießen, warte nicht auf das Ziel. Wenn Du immer nur auf das Ziel schaust, vergisst Du, dich am HIER und JETZT während der Reise zu erfreuen.

Glück und Freude

Happiness

Wenn Du glücklich sein willst, musst Du zuerst glücklich sein. Es gibt nichts, was Du nicht haben kannst. Es gibt nichts, was Du nicht tun kannst. Es gibt nichts, was Du nicht sein kannst. Du hast die Fähigkeit der Anziehung: Was Du denkst, wird sich manifestieren. Wenn jede Zelle deines Körpers glücklich ist, wird das ganze Universum glücklich sein. Du kannst niemand anderen verändern. Du kannst nur dich selbst verändern. Rede mit deiner Seele. Sei glücklich mit dir selbst.

Meditation

Meditation

Der erste Schritt auf der spirituellen Reise ist die Meditation. Wenn Du den ersten Schritt nicht gehst, wird die Reise über 1000 Meilen nie beginnen. Deine spirituelle Kultivierung ist ein Ernstfall. Verschiebe  sie nicht auf morgen.

Meditation heißt für uns, zu lernen, nicht so viel Energie durch unsere Gedanken zu verlieren. Meditation bringt uns bei, zu unserer wahren Quelle zurück zu kommen, zurückzukehren zu unserem Wahren Selbst.